Tierhalterhaftpflicht der HanseMerkur

Die Hamburger Versicherung HanseMerkur bietet einen hervorragenden Versicherungsschutz für Tierhalter. Laut Stiftung Warentest stehen im Rahmen der Hundehaftpflicht Versicherungssummen von bis zu 15 Millionen Euro bereit. Auch der Preis kann sich sehen lassen. Jährlich werden nicht mehr als 67 Euro berechnet, wenn es um die Haftpflichtversicherung geht. Die Hanse Merkur Tierhalterhaftpflichtversicherung steht auch bei uns im Tarifvergleich. Wenn Sie den Rechner anschalten, dann können Sie die Bedingungen des renommierten Versicherers aus dem Norden gegenüberstellen und den Beitrag berechnen.

Vergleichen Sie auch hier die besten Tierhalterhaftpflichtversicherungen für Hund und Pferd und schützen sich gegen Schadensersatzansprüche ab.

Die Leistungen der HanseMerkur Tierhalterhaftpflicht

Die Hundehaftpflichtversicherung der Hanse Merkur Versicherung bietet unter anderem folgende Leistungen:

  • Fremdhüterrisiko
  • Hundeschlittenrennen
  • Auslandsaufenthalt weltweit unbegrenzt
  • kein Leinenzwang und Schutz für Welpen

Nebenberufliche Tätigkeiten und eigene Schäden unterliegen nicht dem Versicherungsschutz der Hundehaftpflicht.

Jetzt Vergleich anfordern >

Weitere Themen zur Tierhalterhaftpflicht:

Tierhalterhaftpflicht
Haftpflichtkasse Darmstadt
Tierhalterhaftpflicht
ARAG
Tierhalterhaftpflicht
Leistungen
Tierhalterhaftpflicht
HUK

Sehr gute Erfahrungen laut eKomi

Die versicherten Teilnehmer zeigen sich überwiegend positiv gestimmt, wenn es um die Erfahrungen mit der HanseMerkur Versicherung geht. Das gilt nicht nur für Hundehalter, sondern für die Versicherten im Allgemeinen. Dabei verbucht der Anbieter eine Bewertung von 4,8 von 5,0 Sternen, wenn es um das Fachportal eKomi geht. Das ergibt einen Schnitt von 96.31% zufriedenen Versicherten, 2.13% neutralen Versicherungsnehmern und 1.56% unzufriedenen Mitgliedern. Das betrifft neben der Hunde-Haftpflichtversicherung auch die anderen Versicherungssparten.

Hundehaftpflicht der Hanse Merkur erfüllt den test.de Grundschutz

Im Stiftung Warentest werden die Tierversicherungen ebenfalls getestet. Dabei legen die Tester weniger Wert auf die Bewertungen als vielmehr auf die Leistungen. Die Hanse Merkur erfüllt den Grundschutz und kann folgende Leistungen bereit halten:

  1. Fremdhüter
  2. Deckschäden
  3. Schutz für Welpen
  4. Mietsachschäden
  5. Verstoß gegen Halterpflichten
  6. Vorübergehender Auslandsaufenthalt
  7. Versicherungssumme pauschal für Personen- und Sachschäden 15 Millionen Euro

Listen- bzw. gefährliche Hunde können nur eingeschränkt mitversichert werden, Welpen bis zu 12. Monat werden beitragsfrei mitversichert.

Die Kosten der Tieversicherung mindern

Laut Finanztest kostet die Hundehaftpflicht mit einer Deckungssumme von 15 Millionen Euro nicht mehr als 72 Euro. Günstiger wird der Schutz bei einer geringeren Deckung von maximal 10 Millionen Euro. Bei einer Selbstbeteiligung können die Beitragskosten weiter gemindert werden. Diesen Vorteil bieten auch die Haftpflichtversicherungen und die Rechtsschutzversicherungen. Im Falle eines Vermögensschadens der Hunde werden 5.000.000 EUR übernommen, unbewegliche Objekte sind mit bis zu 5.000.000 EUR abgedeckt und auch bewegliche Objekte lassen sich mit 50.000 EUR versichern. In den Vergleichen kann auch die HKD Hundeversicherung mit überzeugenden Testergebnissen aufhorchen lassen. Mehr zum Anbieter auch auf dieser Unterseite.

Jetzt Vergleich anfordern >

HanseMerkur Krankenversicherung auf Gegenseitigkeit

Siegfried-Wedells-Platz 1
20354 Hamburg
Tel.: 040 4119-0
Fax: 040 4119-3257
E-Mail: info@hansemerkur.de
https://www.hansemerkur.de/hundehaftpflicht

Neuer Kommentar